Glossar

Nutzen Sie das Glossar für eine genauere Definition der medizinischen Fachbegriffe.
Wählen Sie hierzu entweder oben den Anfangsbuchstaben des gesuchten Begriffes aus
oder geben Sie das gesuchte Wort beziehungsweise die Formulierung im Suchfeld ein.

  • Impotenz
    Die wiederholte Unfähigkeit, eine Erektion, die stark genug ist, um Geschlechtsverkehr auszuüben, zu erreichen oder zu halten. Gelegentliche andere sexuelle Probleme wie ein Mangel an sexuellem Verlangen oder Probleme mit Ejakulation oder Orgasmus können auch unter den Begriff „Impotenz“ fallen.
  • Inhibitor
    Eine Substanz, die eine chemische Reaktion bremst oder beeinträchtigt oder die Aktivität einer anderen Substanz reduziert
  • Inkontinenz
    Als Inkontinenz oder Harninkontinenz bezeichnet man das Unvermögen, die Blasenentleerung zu kontrollieren.
  • Intravenöses Urogramm
    (=IVU). Ein Test zur Untersuchung des gesamten Harnwegssystems (Nieren, Blase, Harnleiter). Ein Farbstoff wird intravenös injiziert, zirkuliert über den Blutkreislauf zu den Nieren und erscheint im Röntgenbild. Mit diesem Test wird normalerweise festgestellt, ob der Krebs den Urindurchfluss blockiert.
  • IVU
    Siehe unter ⇒ Intravenöses Urogramm