Glossar

Nutzen Sie das Glossar für eine genauere Definition der medizinischen Fachbegriffe.
Wählen Sie hierzu entweder oben den Anfangsbuchstaben des gesuchten Begriffes aus
oder geben Sie das gesuchte Wort beziehungsweise die Formulierung im Suchfeld ein.

  • Adenokarzinom
    Bösartiger Krebs, der aus Epithelzellen hervorgegangen ist.
  • Adjuvante Therapie
    Zusätzliche Behandlung, die direkt nach einer Strahlentherapie oder einer Operation angewendet wird, um die Krebszellen, welche die Strahlentherapie oder die Operation überlebt haben, zu zerstören.
  • Agonist
    Eine Substanz, die an einen Rezeptor einer Zelle bindet und so eine Zellantwort / Reaktion der Zelle auslöst. Ein Agonist ahmt oftmals die Wirkung einer natürlich vorkommenden Substanz nach.
  • Aktives Überwachen
    Eine aufmerksame Überwachung des Patienten, um diejenigen zu identifizieren, die von einer frühen durchgreifenden Behandlung im Sinne einer Heilung profitieren können.
  • Analogon
    Eine Verbindung, die einer anderen in der Struktur ähnelt.
  • Androgen
    Ein Steroidhormon, das die Entwicklung und Erhaltung der männlichen Geschlechts­merkmale fördert. Das bedeutendste Androgen ist Testosteron.
  • Antiandrogen
    Eine Substanz oder ein Wirkstoff, der die Aktivität eines Androgens auf reagierendes Gewebe (in diesem Fall die Prostata) mindert, indem das Androgen davon abgehalten wird, sich an reagierendes Gewebe zu binden.
  • Antidiuretisch
    Die Menge der Urinausscheidung reduzierend
  • Antigen
    Ein körperfremder Wirkstoff, der die Produktion von Antikörpern gegen das Antigen anregt
  • Antikörper
    Ein Protein, das vom Immunsystem als Antwort auf körperfremde Substanzen produziert wird